Pflanzknollen

 Für Selbstversorger, im Garten...

Für Selbstversorger, im Garten und für die Jagd

Topinambur eine Pflanze mit viel Potential. Ob im Hausgarten, als Zierpflanze oder Windschutz oder auf dem Wildacker in der Jagd. Topinambur hat für jeden etwas zu bieten. Die Pflanze hat eine enorme Kraft und Vitalität und kann bis zu 4 m Höhe erreichen. Sie stellt kaum Ansprüche an den Boden. Topinambur Pflanzgut gibt es von Oktober bis ca. Ende April. Die Pflanze wird in Deutschland überwiegend vegetativ, d.h. durch die Knolle vermehrt. Die Samen von Topinambur kommen i.d.Regel nicht zur Reife. 

Im Winter ist Saison

Die Zeit für Pflanzknollen ist von Ende Oktober bis ca. Ende April. Für eine Pflanzung bietet sich der Herbst genauso gut wie das Frühjahr an. Vorteil der Herbstpflanzung liegt darin, dass die Pflanzen zum optimalen Zeitpunkt austreiben können und die ideale Wasserversorgung vorhanden ist. Topinambur ist absolut frosthart!

Topinambur als Zier- und Nutzpflanze für den Garten und für den Einsatz als hochwertige Pflanze für den Wildacker.
Informationen zum Wildacker
Verwendung im  Garten
Hinweise zum Anbau


Um unsere Webseite optimal zu halten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen zu Cookies in unserer Datenschutzbestimmung. Datenschutzerklärung

Bestätigen