Verwendung von Topinambur

Was kann ich mit Topinambur machen? Wie kaum eine andere Frucht bietet die Pflanze vielfältige Möglichkeiten zur Verwendung. Diabetiker schätzen Topinambur als Heilpflanze zur Optimierung von Stoffwechselproblem. Spitzenköchen als Delikatesse und Allgemein wegen des knackigen, nussigen Geschmacks. Der Rote Rossler, gebrannt aus der Topinambur Knolle ist eine beliebte Spirituose. Wie kleine Sonnen leuchtet das gelbe Blütenmeer der Topinamburpflanze im Herbst und erfreut den Gärtner. Als Wildacker setzt der Jäger die Pflanze optimal für das Wild ein. 

So verwenden Sie Topinambur

Topinambur als Heilpflanze

Topinambur hat mit seiner enormen Lebenskraft eine große Bedeutung in der traditionellen Heilkunde. In der Volksmedizin wird er erfolgreich zur Behandlung verschiedener Krankeitsbilder und Leiden verwendet. Topinambur bietet eine sanfte Selbsthilfe - natürlich und wirksam!

Bewährt hat sich Topinambur in folgenden Bereichen

  • Diabetes und Diät
  • Störungen des Verdauungsapparates
  • eröhte Magensäureproduktion
  • Kraftslosigkeit, Schlaflosigkeit
  • Ekzeme, trockene Haut

Alle Teile der Pflanze finden Verwendung. Getrocknet als Pulver, als frische Knolle oder als Tee verwenden Sie Topinambur. Das vor allem in der Knolle enthaltene Inulin ist der wirksamste Stoff der beliebten Heilpflanze. 

Weitere Infos unter Gesund durch Topinambur

Topinambur zum Essen und Trinken

Die Knollen werden in der Winterzeit zwischen Ende Oktober und Ende April geerntet. Braten, kochen backen oder roh, Topinambur ist eine vielseitige Delikatesse. Suchen Sie eine Vor- oder Hauptspeise oder einen Nachtisch, selbst als Salat oder Smoothies,mit Topinambur finden Sie immer ein passendes Rezept

Kochen Sie gesund und abwechslungsreich mit den Bio Produkten der Topinambur Manufaktur. Unterstützen Sie Ihre Gesundheit durch die abwechslungsreiche Ernährung mit Topinambur.

Tipps zum Umgamg mit der Knolle und Rezepte

Topinambur im Garten und zur Selbstversorgung

Topinambur strahlt eine echte Lebensfreude aus, ist wüchsig und braucht entsprechend Raum und Platz. Im großen Garten eignet sich die Pflanze als schöne solitäre Gruppe. Die bis zu 4 m hohen Staude blühen im Herbst über mehrere Wochen

Verwenden Sie die Pflanze  als Wind- und Sichtschutz. Nicht zuletzt ist Topinambur ein hervorragendes, absolut frostharte Wintergemüse.

Pflanzanleitung

Topinambur als Wildacker für die Jagd

Topinambur eignet sich ausgezeichnet als Wildacker. Setzen Sie die Knollen im zeitigen Frühjahr in den vorbereiteten Boden und Sie erhalten ein pflegeleichten mehrjährigen Wildacker. Wildtiere nehmen das Kraut gerne als Deckung an und schätzen die Knollen im Hochwinter als wertvolle Futterquelle. Wildäcker mit Topinambur reduzieren den Wildverbiss und Wildschäden im Wald.

Infos zum Thema Wildacker

Topinambur als Tierfutter

Alle Teile der Topinamburpflanze können Sie als Tierfutter verwenden. Behandeln Sie Stoffwechsel- und Darmerkrankungen bei Tieren erfolgreich mit Topinambur. Als Futter für Schweine führt Topinambur zu einem nachweislich gesünderen Tierbestand. Auch Hunde, Hühner und Nagetiere wie Chinchillas und Kanninchen profitieren von der Gesunden Knolle.

Wir bieten Ihnen das getrocknete Kraut als Pellets für Ihr Tier an.

Vielseitigkeit von Topinambur

Vielfalt der Topinambur Produkte

Topinambur schenkt uns viele gesunde und delikate Lebensmittel. Wie kaum eine andere Frucht bietet uns Topinambur vielfältige Verwendungen. Von Spitzenköchen als Delikatesse geschätzt und von Diabetikern für seine positiven Eigenschaften gelobt. Liebhaber genießen die Edelbrände aus der Knolle. Im Garten wird Topinambur als Zierpflanze, Schnittblume oder Sichtschutz verwendet. Jäger freuen sich über die hervorragenden Eigenschaften für die Hege und Pflege des Wildes und als Wildacker. In der Tierernährung leistet Topinambur wertvolle Dienste.

Als Pflanze mit einem großen Biomassewachstum wird er auch als nachwachsender Rohstoff eingesetzt.

Topinambur Sie werden begeistert sein!

Alle Teile der Pflanze können verwendet werden. Die Knolle findet in der Zeit von Oktober bis April in der gesunden Küche Verwendung. Ob roh, gebacken, gebraten oder gekocht, in der Fülle der Rezepte finden Sie sicher genau das Richtige für Ihren Geschmack! Dabei spielt es keine Rolle ob Sie Topinambur als Vorspeise Hauptgericht oder Nachspeise verwenden. Topinambur ist gesund und lecker.

Getrocknet dient die Knolle dank ihres hohen Inulingehalts als Grundlage für verschiedene Produkte wie Chips, Nudeln oder Knäckebrot. Die Topinambur Manufaktur ist Spezialist für Topinambur und bietet Ihnen ein umfassendes Sortiment

Gesundheit und Wohlbefinden

Diabetiker kennen die positive Wirkung des hohen Inulingehalts der Knollen. Nicht umsonst wird Topinambur auch Diabetiker Kartoffel genannt. Die appetitzügelnde Wirkung wird gerne für Diäten verwendet. Die positiven Eigenschaften für den Stoffwechsel können bei Beschwerden im Magen Darm Bereich hilfreich sein.

In Garten und Jagd

Gärnter und Jäger pflanzen die Knollen bevorzugt im zeitigen Frühjahr. Eine Vermehrung über Samen ist in unserm Klima nicht möglich. Die absolut frostharten Knollen werden auch gerne im Spätherbst und Winter geplanzt um im Frühjahr Zeit für andere Arbeiten zu haben. Das Kraut ist beliebt bei vielen Tieren als Futter. Selbst Hühner und Hunde schätzen die wohltunde Wirkung und den Geschmack. Bei Pferden wird Topinambur sehr erfolgreich für die Optimierung des Stoffwechsels eingesetzt.

viel Energie

Enorm wüchsig findet Topinambur als nachwachsender Rohstoff Verwendung. Es gibt Versuche zum Einsatz als Energieträger und zur Herstellung von Biokraftstoffen. Die Eigenschaften der markhaltigen Stängel finden in der Herstellung von Baustoffen Verwendung

Topinambur immer im Vorteil!

Topinambur ist

  • eine Heilpflanze
  • eine Delikatesse und vielfältiges Gemüse für die Küche
  • eine Zier- und Nutzpflanze im Garten
  • ein Wildacker für die Jagd
  • gesundes Tierfutter
  • nachwachsender Rohstoff

Probieren Sie es aus ...

Verwendungsmöglichkeiten der Knolle

  • als wertvolles Gemüse
  • zur Weiterverarbeitung als Chips, getrockneter Topinambur, Sirup, Saftgewinnung...
  • zum Schnapsbrennen
  • als Tierfutter
  • zur Inulingewinnung

Verwendungsmöglichkeiten Kraut

  • Blüten und Blatt als Tee und Heilkräuter
  • Tierfutter
  • zur Biogasgewinnung
  • als Wildacker
  • zur Dämmstoffproduktion

Allgemein als Zier- und Sichtschutzpflanze

weiter Inforamtionen finden Sie unter Topinambur Vielseitig Verwendbar

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bestätigen